QBN Meetings “Quantensensorik”

|QBN〉Meetings  “Quantensensorik”

Die Revolutionierung heutiger Sensorik, Messtechnik und Bildgebungstechnologie mit Hilfe der Quantentheorie wird dazu beitragen, gesellschaftliche Herausforderungen in unserem globalen und digitalen Zeitalter sowie in unserem Alltag zu lösen. Quanteneffekte wie Verschränkung und Quetschung ermöglichen die Entwicklung von Systemen, die über die Grenzen der klassischen Messtechnik und Sensorik hinausgehen oder eine einzigartige Bildgebungsleistung erreichen. Da Sensoren die Schnittstelle zwischen der realen und der digitalen Welt sind, wird dies inkrementelle und bahnbrechende Innovationen vom autonomen Transport über Navigation und Neuroimaging bis hin zum Internet der Dinge ermöglichen.

Die |QBN〉meetings “Quantensensorik” befassen sich mit frühen, mittelfristigen und fernen Quantensensoren sowie mit Quanten-Bildgebung und Quanten-Messtechnik für Nischen- und großvolumige Anwendungen.

Sensoren für

▪ Zeit
▪ Schwerkraft
▪ Drehung
▪ Temperatur
▪ Elektromagnetische Strahlung
▪ Gaskonzentration
▪ Quantenlicht
▪ Bildgebung

Anwendungsindustrien

▪ Medizin und Gesundheitsversorgung
▪ Automobilindustrie sowie Luft- und Raumfahrt
▪ Fertigung und Konstruktion
▪ Datenspeicherung und Kommunikation
▪ Intelligente Netze und Energie
▪ Verteidigung und Sicherheit
▪ Verbraucheranwendungen
▪ Öl und Gas

Mehr über die QBN Meetings im Allgemeinen und die anderen Serien.

Bevorstehende QBN Meetings "Quantensensorik"

Kommentare sind geschlossen.