ParityQC

Mitglied: ParityQC

ParityQC (kurz für Parity Quantum Computing) wurde im Januar 2020 in Innsbruck, Österreich, gegründet und ist ein Spin-off der Universität Innsbruck. ParityQC ist ein Unternehmen für Quantenarchitektur, das Blaupausen für Quantencomputer entwickelt, um Optimierungsprobleme zu lösen. Die Architektur liefert den Befehlssatz und das Layout für Quantenchips, sei es digital oder analog. ParityQC bietet zusätzlich die Software-Suite ParityOS an, die sowohl die Quantenalgorithmen als auch die Hardwareparameter optimiert. Die Überzeugung ist, dass die gemeinsame Entwicklung von Hardware-Design und Quantenalgorithmen den Vorteil eines perfekt ausgerichteten Quantencomputers für Optimierungsprobleme ermöglicht. Die Architektur basiert auf der LHZ-Architektur und ist mit allen aktuellen Hardwareplattformen kompatibel, einschließlich Gate-basierter und Annealing-Methoden. Dies ermöglicht die Bereitstellung einer vollständig programmierbaren, parallelisierbaren (keine SWAP-Gatter) und skalierbaren Architektur, die mit einer stark reduzierten Komplexität und einer vom Problem unabhängigen Quantenoptimierungsarchitektur erstellt werden kann.

Portfolio

Mit der ParityQC-Architektur können Hardwareentwickler Folgendes erstellen:

  • voll programmierbare
  • parallelisierbare (keine SWAP-Gates)
  • mit stark reduzierter Komplexität und daher skalierbare
  • Quantenchips zur Quantenoptimierung mit problemunabhängigen Wechselwirkungen.

ParityOS:

  • SaaS-Betriebssystem für Quantencomputer

Anwendungsbereiche

  • NISQ-Computer (Noisy Intermediate-Scale Quantum)
  • Optimierungsprobleme (Finanzen, Logistik, Arzneimittelentwicklung, Chipdesign, Energie,…)

KONTAKT

CEO
Magdalena Hauser
CEO
Wolfgang Lechner

ParityQC
Technikerstraße 21a
6020 Innsbruck
Austria

Telefon: +43 650 4503800

www.parityqc.com

Kommentare sind geschlossen.