New funding call: Development of applications for quantum computers

Die DLR Quantencomputing-Initiative (QCI) hat eine Ausschreibung für die Beteiligung von Industriepartnern im Bereich Anwendungen von Quantencomputern veröffentlicht. Gesucht werden Industriepartner für das QCI-Projekt ALQU: Algorithmen für Quantencomputerentwicklung im Hardware-Software-Co-Design.

ALQU unterstützt die Quantencomputer-Industrie bei der Entwicklung innovativer Produkte durch Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Dazu konzentriert es sich auf zwei besonders wichtige Probleme der Entwicklung von Quantensoftware: die effiziente Kompilierung von Schaltkreisen auf Quantencomputing-Hardware und die Entwicklung maßgeschneiderter Quantenalgorithmen für den industriellen Einsatz. Die dabei entwickelten Lösungen werden auf den QCI-Quantencomputern implementiert und für verschiedene Anwendungsprojekte beurteilt. Im Mittelpunkt steht dabei die enge Zusammenarbeit sowohl mit den Herstellern von Quantenhardware als auch mit den industriellen Endanwendern.

Die Ausschreibung zur industriellen Forschung im Bereich Materialwissenschaften (Los 1 bis Los 4) zielt auf Anwendungen mit Quantencomputern ab, die auf klassischen Computern absehbar nicht möglich sind. Weil fehlertolerante Quantencomputer noch nicht zur Verfügung stehen, zielt diese Ausschreibung deswegen auf die Entwicklung von anwendungsorientierten Algorithmen ab, die auf aktuell zur Verfügung stehende, experimentelle Hardware zugeschnitten sind. Die Entwicklung der Algorithmen für Quantencomputer soll dabei im Hardware-Software-Co-Design erfolgen.

Details zur Ausschreibung

Interessierte Unternehmen können sich mit ihren anwendungsbezogenen Konzepten in den Bereichen

  • Quantensensorik
  • Quantenmaterialien
  • magnetische Materialien und
  • Halbleitertechnologie

mit einer Problemdarstellung beteiligen, die mit klassischen Berechnungsverfahren keine ausreichende Lösung liefert, die jedoch im Gegenzug mithilfe des Quantencomputings einen Quantenvorteil vermuten lässt.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Annahmeschluss für den Teilnahmeantrag ist der 30. November 2022.

Kommentare sind geschlossen.